Club der 100

besuchen sie den
Förderverein und erfahren
sie mehr über ihn

Veranstaltungstermine

Nachtumzug 25.02.2017

Vatertag  25.05.2017

Dorffest 22./23.07.2017

 

Wer ist online

Aktuell sind 76 Gäste und keine Mitglieder online

C1 -weiblich gewinnt auch die Spiele 2 & 3 im Jahr 2017

C Jugend W1 KopieSG - TV Sandweier = 40:21 (19:9)

Am Sonntag, den 29.01.2017 hatten wir die Mädchen des TV Sandweier zu Gast. Kurz vor Weihnachten bestritten wir das Hinspiel, welches wir mit sehr dünner Personaldecke knapp für uns entscheiden konnten. Viel entspannter war aber auch in diesem Spiel die Personalsituation nicht. Aufgrund von Verletzung, Krankheit und privaten Absenzen schafften es gerade einmal 7 Feldspielerinnen auf den Spielberichtsbogen.

Doch die anwesenden Mädels hatten sich etwas vorgenommen. Die SG kontrollierte das Spiel von Beginn an und hatte bereits in der 35. Spielminute einen 32:12 Vorsprung erspielt. Danach schalteten die Mädels vertsändlicherweise einen Gang runter und brachten die 2 Punkte sicher auf die Habenseite.

 

TUS Oberhausen - SG = 18:35 (8:14)

Am vergangenen Samstag traf man auswärts auf den TUS Oberhausen. Wie im Spiel zuvor war die Personaldecke arg dünn. Erst am Vorabend meldeten sich noch 2 Spielerinnen mehr oder minder gesund um die Mannschaft zu unterstützen, so das man immerhin 2 Feldspieler auf der Auswechselbank sitzen hatte. Die Mannschaft tat sich insgesamt in der ersten Halbzeit etwas schwer mit den leidenschaftlich kämpfenden Mädels aus Oberhausen. Zwar lag man immer in Front, aber so richtig freispielen konnten sich die SG-Mädels nicht. in der Halbzeitpause versuchten die Trainer ein bisschen zu justieren, um die Mannschaft ein bisschen fokussierter und dennoch entspannter in die 2. Halbzeit zu schicken. Insgesamt funktionierte das wirklich gut und durch einen 7:1 Lauf konnte das Spiel frühzeitig zu unseren Gunsten entschieden werden.

Insgesamt haben es die Mädels in beiden Spielen wirklich sehr gut verstanden mit den etwas widrigen personellen Umständen umzugehen und haben zwei überzeugende Siege erringen können. Nun hoffen wir während der 2-wöchigen Spielpause wieder alle angeschlagenen Spielerinnen gesund zu bekommen, um uns entsprechend gut auf den Saisonendspurt und die letzten 4 Spiele vorbereiten zu können.

Das nächste Spiel ist unser letztes Heimspiel dieser Saison am 18. Februar um 16:10 Uhr gegen die SG Schramberg/St.Georgen in unserer Arena zu Steinen.