Club der 100

besuchen sie den
Förderverein und erfahren
sie mehr über ihn

Veranstaltungstermine

Nachtumzug 25.02.2017

Vatertag  25.05.2017

Dorffest 22./23.07.2017

 

Wer ist online

Aktuell sind 43 Gäste und keine Mitglieder online

SG Maulburg/Steinen – TV Ehingen 26:32 (12:15)

Herren1B KopieNach einer etwas mäßigen Partie gegen ST. Georgen, wollte man im Spiel gegen den TV Ehingen auswärts zwei Punkte holen. Das Spiel begann hart und so standen zur 7. Spielminute mehr Verwarnungen auf der Haben-Seite beider Mannschaften. Die Gastgeber aus Ehingen zogen zur 9.Spielminute auf 4:1 davon doch die SG konnte sich wieder auf 6:5 herankämpfen. Ehingen legte wiederum nach und baute seine Führung auf 11:6. Ab diesem Zeitpunkt ließ sich die SG immer mehr auf kleine Provokationen der Spieler aber auch des Publikums ein, sodass eine relativ angespannte Spielmentalität auf beider Seiten entstand. Steinen lag zur Halbzeit dann mit 12:15 zurück.

In der zweiten Hälfte wurde da weitergemacht wo man nach dem Seitenwechsel aufgehört hatte und so steigerte sich die Härte in der Spielweise drastisch. Den beiden Schiedsrichtern misslang es jedoch etwas Ruhe in die Partie zubringen und so kam es, dass es ab dem Stand von 18:12 in der 34. Minute, Zeitstrafen hagelte. Am „Ende“ dieser Phase standen also nur noch 2 Ehinger und 3 Spieler von der SG aufm dem Feld. Nach und nach füllte sich jedoch wieder das Spielfeld und das Spiel nahm weiter seinen Lauf. Oft heizte das Publikum der Gastgeber, eh schon brenzlige Situationen unnötig an und erinnerte in seiner Ausdrucksweise ein wenig dem im alten Rom ,oft in der Arena, vertretenen Plebs. Trotzdem ging das Spiel weiter und Ehingen konnte seinen Vorsprung immer auf 3 Toren halten, die SG kämpfte zwar jedoch reichte es letztendlich nicht um nah genug heranzukommen. Ehingen gewann diese Partie gegen Ende mit 32:26, dennoch konnte man auf Seiten von Steinen auf einer von Zusammenarbeit und Mut geprägte Leistung zurück schauen und kann vom kämpferischen Aspekt her zufrieden sein.

Am nächsten Wochenende geht es dann darum gegen die Mannschaft aus Steißlingen sein Möglichstes zu geben.

Tore für die SG:

Knoblich (2) / Hess (4) / Tiedtke (6) / Leuchtmann (9/1) / Winkelbeiner (1) / Reiss (4/3)