Club der 100

besuchen sie den
Förderverein und erfahren
sie mehr über ihn

Veranstaltungstermine

Nachtumzug 25.02.2017

Vatertag  25.05.2017

Dorffest 22./23.07.2017

 

Wer ist online

Aktuell sind 7 Gäste und keine Mitglieder online

SG Maulburg-Steinen – ESV Weil am Rhein 18:25 (6:11)


Herren1B Kopie

Nach zweiwöchiger Spielpause stand das Derby gegen Weil an, welches wieder beste Stimmung in der Steinener Halle erwarten lies.

Das Spiel startete mit besserem Start für sie SG, sodass erst nach sieben Minuten der erste Gegentreffer von Weil erzielt wurde. Durch eine geänderte Abwehr, welche vorsah zwei Rückraumspieler des ESV kurz zunehmen, konnte man den Gästen in der ersten Halbzeit lange Paroli bieten. Nach und nach stellte sich Weil auf die Abwehr der SG ein und konnte bis zum Ende der ersten Hälfte eine 11:6 Führung herausspielen.

Nach einer motivierenden Pausenansprache, war es das Ziel den Abstand nicht größer werden zu lassen und den Gegnern den Sieg noch zu erschweren. Doch vor allem in der zweiten Halbzeit wurde der Torwart der des ESV Weils zu einem Problem, neben drei gehaltenen Strafwürfen vereitelte er auch noch ein paar Großchancen. Dennoch spielte die SG weitest gehend gute Angriffe und verbesserten sich, gegenüber den vorherigen Spielen, in puncto Chancenverwertung.

Der Entstand spiegelt den Spielverlauf gut dar, Weil wurde seiner Favoritenrolle im Derby gerecht und die SG konnte die Gäste „zumindest ein bisschen ärgern“. ~ (Thomas Fischer, BZ, 25.10.16)

Tore für die SG:

Knoblich (4) / Störk (1) / Lindner (1) / Tiedtke (4) / Leuchtmann (4) / Winkelbeiner (2) / Fritz (2)

Nun wird diese Woche weiter trainiert und sich auf das kommende Auswärtsspiel in Herbolzheim vorbereitet. Der TV Herbolzheim liegt derzeit mit 8:4 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz und dies verspricht ein interessantes Spiel und eine neue Herausforderung für die Spieler von Thomas Fischer zu werden.