Club der 100

besuchen sie den
Förderverein und erfahren
sie mehr über ihn

Veranstaltungstermine

Nachtumzug 25.02.2017

Vatertag  25.05.2017

Dorffest 22./23.07.2017

 

Wer ist online

Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online

männliche Jugend D: Erstes Heimspiel endet mit Sieg gegen ESV Weil am Rhein (23:13)

Kurz vor Spielbeginn kam die Hiobsbotschaft, der etatmässige Torwart und Auswahlspieler Tobias konnte krankheitsbedingt nicht mitspielen. Die Trainer entschieden sich Florian Fandry in HZ1 ins Tor zustecken, auch wenn er ein brandgefährlicher Angreifer ist, war er ein sicherer Rückhalt im Tor.

Die Jungs starteten mit der richtigen Einstellung, setzten die Angreifer früh unter Druck und so konnte man nach 9 min eine 7:0 in Führung heraus spielen.Es wurde munter durchgewechselt und die Kinder konnten sich alle sehr gut präsentieren. Zur Halbzeit stand es 13:6. Leon wechselte mit Florian im Tor, und machte seine Sache ebenso gut, dafür konnte Florian im Angriff helfen, man spielte das ein oder andere tolle Tor durch einfache Wechsel und das Auge für den besser positionierten Mitspieler heraus. Man gab dem Gegner nur sehr wenig Platz und verteidigte weiterhin sehr gut. Der Sieg war zu keiner Zeit in Gefahr, die Abwehr wird immer besser, man hilft sich gegenseitig aus und macht die Räume eng. Dazu eine grossere Portion Herz !

Kommendes Wochenende geht es zum schwierigen Auswärtsspiel gegen Müllheim/Neuenburg. Diese spielen sehr körperbetont und Chancen werden wir nur haben können, wenn die Mannschaft alles abrufen kann. Dies wird mit Sicherheit ein ganz enges Spiel werden und es wird auch ein echter Gradmesser sein, zu was die Mannschaft zu leisten in der Lage sein wird. Wir freuen uns auf dieses „Spitzenspiel“.